Erfahrungen Auto-Pfandleihhaus 2018-10-18T15:09:00+00:00

Jochens Erfahrungen im Auto Pfandleihhaus

123Pfand-Auto-Pfandleihhaus-Erfahrungen

Die Geschichte von Jochen

Jochen (39) ist Tüftler mit Leidenschaft und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Als selbständiger Kfz-Mechatroniker kümmert er sich um die Restauration von Old- und Youngtimern. Doch als eine Rechnung für dringend benötigte Ersatzteile zu hoch ausgefallen ist, benötigte Jochen eine kurzfristige liquide Unterstützung. Durch das Auto Pfandleihhaus 123 Pfand in Hannover erhielt Jochen den benötigten Zuschuss in Form eines Sofortkredites in Höhe von 9.000 € noch am selben Tag.

„Was machst du, wenn du heute noch Geld brauchst?“

„Man sollte die Selbständigkeit nicht unterschätzen“

Wenn sich jemand mit alten Fahrzeugen auskennt, dann ist das Jochen. Der 39-jährige Kfz-Mechatroniker aus Hannover ist nicht nur handwerklich geschickt, sondern hat auch die benötige Ausdauer, wenn es um lang andauernde Restaurations- und Instandsetzungs-Aufträge von Old- oder Youngtimern geht. „Schon als kleines Kind haben mich Autos interessiert. Als ich dann mit 18 endlich meinen Führschein hatte, kaufte ich von meinem gesparten Lehrgeld einen alten BMW. Ein super Fahrzeug war das. Und das war auch mein erstes richtiges Versuchskaninchen. Ich habe daran Tag und Nacht geschraubt. Heute steht das Auto noch in meiner Garage und läuft wie eine Eins“, ergänzt Jochen stolz.

„Ob man den Schritt dann auch in die Selbständigkeit wagt, ist eine gute Frage, die jeder für sich selbst abwägen sollte. Für mich persönlich hat es sich zufälligerweise ergeben. Mein Kundenstamm war bei meinem damaligen Chef irgendwann so groß, dass es sich die Selbständigkeit angeboten hat. Somit konnte ich mich auch mehr auf die Restauration von Oldtimern konzentrieren. Der eigene Chef zu sein, hat dann schon auch einige Vorteile. Aber man sollte die Selbständigkeit nicht unterschätzen.“

„Wenn du so einen Auftrag nicht annehmen kannst, dann wird es nach hinten raus eng.“

Dies bekam Jochen nämlich auch schon am eigenen Leib zu spüren. „Wenn ein Kunde mit einem Großauftrag mit hohem Auftragsvolumen zu dir kommt, schlägt das Herz natürlich höher. Solche Aufträge decken schon mal die Hälfte meines Jahresumsatzes, natürlich sind sie aber auch sehr zeitintensiv.“ Um was für einen genauen Auftrag es sich gehandelt hat, wollte Jochen jedoch leider nicht verraten. „Wenn du aber so einen Auftrag nicht annehmen kannst, oder die Kapazitäten knapp werden, dann wird es nach hinten raus natürlich auch eng.“

„Die Auftragsannahme ist kein Problem, man sollte jedoch schon genau im Hinterkopf behalten, welche Ressourcen und Teile man für die Restauration benötigt. Denn einfach ist das ganz und gar nicht. Die Ersatzteile für Oldtimer sind sehr schwer zu bekommen, besonders wenn es sich um sehr seltene Exemplare handelt. Für meinen Auftrag hatte ich auch schon vor der Annahme alle benötigten Teile ausfindig gemacht. Über die Jahre konnte ich mir ein breites Netzwerk an Lieferanten und Händlern aufbauen.

123Pfand-Kfz-Meachniker

„Als ich aber die Rechnung erhielt, wusste ich nicht, wie mir geschah“

„Den Motorblock musste ich komplett ausbauen und auseinanderschrauben. Ebenso hat der Zahnriemen einige Probleme bereitet und dringend benötigte Ersatzteile wurden auch einmal teurer als gedacht. Aber das komplette Projekt abbrechen – das geht ja auch nicht so einfach. Also musste ich die Teile bestellen, als ich aber die Rechnung erhielt, wusste ich nicht, wie mir geschah.“

„Da waren doch die Ersatzteile glatt doppelt so teuer wie eigentlich kalkuliert. So etwas ist mir in meiner 20-jährigen Berufslaufbahn auch noch nie passiert. Aber die Lieferanten warten natürlich auch auf ihr Geld. Die können nicht in einem halben Jahr bezahlt werden, wenn dann auch endlich der Kunde nach Fertigstellung des Projektes zahlt. Aber was machst du, wenn du heute noch Geld brauchst? Freund oder Familie helfen die sicherlich, aber auch bei fünfstelligen Beträgen? Da stößt jeder irgendwann an seine Grenzen.“

123Pfand-Mechaniker-Auto-Pfandleihhaus

Jochen erzählt: „Also habe ich mich für den Weg ins Auto Pfandleihhaus entschieden. Mein geliebter BMW sollte als Pfand für den benötigten Kredit von 10.000 € ausreichen, dachte ich mir. Aber sind diese Auto  Pfandleihhäuser auch wirklich vertrauenswürdig? Ich selbst war noch nie Kunde in einem, habe aber schon manchmal von Kunden erzählt bekommen, dass diese ihre Oldtimer in den Wintermonaten für einen kurzfristigen Kredit in Beleihung gegeben haben. So bin ich auch auf das Auto Pfandleihhaus 123 Pfand gekommen.

„So schnell wie im Auto Pfandleihhaus habe ich noch nie Geld bekommen“

„Da ich mich natürlich berufsbedingt sehr gut mit Autos auskenne, wusste ich auch in etwa, was mein BMW auf dem Markt für einen Wert hatte. Umso erstaunter war ich, als ich eine Zusage zu einem Sofortkredit von 9.000 € von 123 Pfand erhalten haben. Das waren mehr als 80 % vom aktuellen Marktwert. Da ich aber versichern konnte, das Auto spätestens innerhalb von 3 Monaten wieder auszulösen, konnte der Vertrag am selben Tag unterzeichnet werden und ich konnte meinen Kredit in bar mit nach Hause nehmen. Ich wüsste ich nicht, ob es noch eine andere Alternative gegeben hätte. So schnell wie im Auto Pfandleihhaus habe ich noch nie Geld bekommen, selbst bei meinen wohlhabenden Kunden nicht“, schmunzelt Jochen. „Das war rückwirkend betrachtet eine absolut positive Erfahrung. Und meinem BMW ging es natürlich während des Beleihungszeitraumes sehr gut, das Team hat sich hervorragend um mein Auto gekümmert.

Noch mehr Erfahrungen von 123 Pfand.

Erhalten Sie heute noch einen unkomplizierten Pfandkredit

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?